Christoph Rummel
Christoph Rummel

jongliert. spricht. bewegt.

Impulse für den Wandel in der Arbeitswelt

Start

Komplexität. Bewegung. Wahrnehmung.

Jonglieren als Werkzeug & Metapher

Christoph liefert mit Business-Showacts, Impulsvorträgen und Workshops Ideen und Anregungen für den Wandel in der Wirtschaft und Arbeitswelt.
Das Jonglieren dient als Werkzeug, um abstrakte Themen lebhaft anschaulich & sympathisch darzustellen!

team member

Show & Performance

In hochklassigen Showacts und mit niveauvoller Business-Comedy wirbelt der Bälle durch die Luft und macht Themen wie Komplexität, Digitalisierung & Selbstorganisation erlebbar!

Weiter zu Showacts

team member

Vortrag & Impuls

Impulsvorträge bieten inspirierende und anschauliche Anregungen aus der Welt der Jonglage zu Themen wie Komplexität, Bewegung, Bewusstsein, Selbstführung,...

Weiter zu Vortrag

team member

Interaktion & Bewegung

In einem Jonglierworkshop werden die Teilnehmer aktiv und lernen das Jonglieren auf bewegungsreiche und lebhafte Weise kennen.

img

Jonglieren als Modelwelt, Erfahrungsraum & Inspirationsquelle

Das Jonglieren ist eine häufig gebrauchte Metapher, wenn es darum geht, im Leben oder Beruf "die Bälle in der Luft zu halten".
Jonglieren bietet jedoch weitaus mehr und kann viele Lebensthemen lebendig darstellen.

Jonglieren ist ein Wechselspiel zwischen Loslassen/Vertrauen und Zupacken. Es ist ein Lernort, der lebenslanges Üben bietet, nicht nur für Jongliertricks sondern auch für Körperbewusstsein, Geduld, Willenkraft, Aufmerksamkeit uvm.

img

Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft

Aufmerksamkeit und Bewusstheit sind nicht nur beim Jonglieren entscheidend, sondern auch als Gegenpol in einer immer schnelllebigeren Welt.
Alte, überholte ("Jonglier"- oder) Verhaltensmuster können hinterfragt werden und neue Lernräume und Lernerfahrungen sind entscheidend, um mit Veränderung umgehen zu können.

Von Unternehmen ist Agilität und Reaktionsschnelligkeit gefragt, aber Mitarbeiter und Menschen sitzen meist bewegungslos vor Bildschirmen.
Um die natürlichen Fähigkeiten des menschlichen Körpers nicht verkümmern zu lassen, sind Bewegung, Koordination und neue Reize für Gehirn und Körper (wie beim Jonglieren) essentiell!

Anja Förster und Peter Kreuz

Sogar die beiden Bestsellerautoren und Vordenker für Wirtschaft und Management, Anja Förster und Peter Kreuz, empfehlen das Jonglieren ausführlich auf Ihrem Blog!

Neuroplastizität und Neurowissenschaft

Auch im Rahmen der Gehirnwissenschaft wurde das Jonglieren schon untersucht. So wurde gezeigt, dass sich bestimmte Bereiche im Gehirn durch das Jonglieren vergrößern! Infos dazu z.B. hier.

img

Buchen Sie Christoph Rummel für Ihre Veranstaltung

Vor über 15 Jahren hat Christoph Rummel sein Hobby, das Jonglieren, zum Beruf gemacht.

Ein Großteil seiner Auftritte findet im Umfeld von wirtschaftlichen Veranstaltungen (Tagungen, Kongresse, Mitarbeiter- oder Mitgliederveranstaltungen von Firmen und Verbänden,...) statt.

Neben dem Jonglieren bringt Christoph vielfältige Erfahrungen aus den Bereichen Bewegung (zeitgenössischer Tanz, asiatische Kampfkünste, Sport,...), Körper, Geist und Meditation mit und baut die Brücke zur Arbeits- und Wirtschaftswelt.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right